Die Top 20 Münzen Österreich Zweite Republik



10 Schilling Silbermünze 1957-1973 Zweite Republik Österreich

10 Schilling 1957 Bildseite Österreich Zweite Republik 10 Schilling 1957 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Umlaufmünze aus Österreich: 10 Schilling wurde zwischen 1957 und 1973 hergestellt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 27mm Die Münze ist 7,5g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 10 Schilling Münze liegen zwischen 2-7 Euro (Ø3€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Die monatlichen Verkaufszahlen belaufen sich im Duchschnitt bei 52 Münzen (Neuwertig 12 -> Ø 6 € / Mit Gebrauchsspuren 40 -> Ø 5 €). Von dieser Münze wurden 98'199'500 Stück hergestellt. Text Bildseite: REPUBLIK ÖSTERREICH · Text Wertseite: SCHILLING 1958 10 WELZ Der Entwurf kam von Ferdinand Welz.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


100 Schilling Silbermünze 1976 XII. Olympische Winterspiele Innsbruck

100 Schilling 1976 Bildseite Österreich ZRGM 100 Schilling 1976 Wertseite Österreich ZRGM
Die 100 Schilling Sondermünze aus Österreich wurde 1976 geprägt. Die Münze hat einen Durchmesser von 36mm und ist 24g schwer. Das Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 100 Schilling Münze liegen zwischen 5-93 Euro (Ø10€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Es werden ca. 31 dieser Münzen im Monat verkauft, wovon 10 (Ø 14 €) neuwertig und 22 (Ø 9 €) mit Gebrauchsspuren sind. Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 6'129'600 Exemplare 100 SCHILLING in der Mitte, 9 Wappen umlaufend, Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH / Olympische Ringe über Symbol mit umschrift INNSBRUCK 1976, Umschrift: xII. OLYMPISCHE WINTERSPIELE und 3 Schneeflocken Entwurf: Ferdinand Welz XII. Olympische Winterspiele in Innsbruck 1976
Ausgabedatum: 12. August 1975
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 100 Schilling


1 Schilling Münze 1959-2001 Zweite Republik Österreich

1 Schilling 1959 Bildseite Österreich Zweite Republik 1 Schilling 1959 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Kursmünze wurde in Österreich von 1959 bis 2001 hergestellt mit einem Wert von 1 Schilling. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 22.5mm Die Münze ist 4.2g schwer. Das verwendete Material besteht aus Aluminium-Bronze. Die Preise für diese 1 Schilling Münze liegen bei 0-99999999 Euro (Ø0€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 16 Münzen (Neuwertig 13 -> Ø 2 € / Mit Gebrauchsspuren 3 -> Ø 26 €). Es wurden 1'727'629'035 Münzen hergestellt. Text Bildseite: SCHILLING-EIN Text Wertseite: REPUBLIK·ÖSTERREICH 1 SCHILLING 1966 Entwurf: Edwin Grienauer (WS), Ferdinand Welz (RS)
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


5 Schilling Silbermünze 1960-1968 Zweite Republik Österreich

5 Schilling 1965 Bildseite Österreich Zweite Republik 5 Schilling 1965 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die 5 Schilling Kursmünze aus Österreich wurde zwischen 1960 und 1968 gefertigt. Die Münze hat einen Durchmesser von 23.5mm und ist 5.2g schwer. Das Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 5 Schilling Münze liegen zwischen 1-62 Euro (Ø5€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 32 Münzen (Neuwertig 8 -> Ø 14 € / Mit Gebrauchsspuren 24 -> Ø 4 €). Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 59'104'700 Exemplare Text Bildseite: · REPUBLIK · ÖSTERREICH Text Wertseite: SCHILLING 5 19 65 Hans Köttenstorfer (WS) Josef Kölblinger (RS) hatte die Münze entworfen.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


10 Groschen Münze 1951-2001 Zweite Republik Österreich

10 Groschen 1980 Bildseite Österreich Zweite Republik 10 Groschen 1980 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Umlaufmünze wurde in Österreich zwischen 1951 und 2001 hergestellt mit einem Wert von 10 Groschen. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 19,8mm Die Münze ist 1,1g schwer. Das verwendete Material besteht aus Aluminium. Die Preise für diese 10 Groschen Münze liegen bei 0-99999999 Euro (Ø0€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Es werden ca. 10 dieser Münzen im Monat verkauft, wovon 10 (Ø 1 €) neuwertig und 0 (Ø 0 €) mit Gebrauchsspuren sind. Es wurden 3'094'791'299 Münzen geprägt. Text Bildseite: 10 10 REPUBLIK ÖSTERREICH Text Wertseite: 10 1980 GROSCHEN Hans Köttenstorfer hatte die Münze entworfen.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Groschen


25 Schilling Silbermünze 1955 Bundestheater

25 Schilling 1955 Bildseite Österreich ZRGM 25 Schilling 1955 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze aus Österreich: 25 Schilling wurde in dem Jahr 1955 hergestellt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 30mm Die Münze ist 13g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 25 Schilling Münze liegen bei 4-227 Euro (Ø13€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 64 Münzen (Neuwertig 17 -> Ø 25 € / Mit Gebrauchsspuren 47 -> Ø 9 €). Es wurden 1'500'000 Münzen hergestellt. 3 Schauspieler, Umschrift: WIEDERERÖFFUNG DER BUNDESTHEATER 1955 / 25 mit 9 Wappen Umlaufend SCHILLING, Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH Entwurf: Alfred Hofmann Wiedereröffnung der Bundestheater 1955
Bundestheater sind die Dachorganisation der österreichischen Staatstheater und umfassen die Staatsoper, die Volksoper und das Burgtheater mit seinen Dependancen Akademietheater und Kasino am Schwarzenbergplatz, sowie das Wiener Staatsballett und organisatorische Firmen.
Ausgabedatum : 1. Oktober 1955
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 25 Schilling


50 Schilling Silbermünze 1959 Andreas Hofer

50 Schilling 1959 Bildseite Österreich ZRGM 50 Schilling 1959 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze wurde in Österreich 1959 gefertigt mit einem Nominal / Währung von 50 Schilling. Die Münze hat einen Durchmesser von 34mm und ist 20g schwer. Das Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 50 Schilling Münze liegen bei 6-355 Euro (Ø22€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 68 Münzen (Neuwertig 6 -> Ø 135 € / Mit Gebrauchsspuren 62 -> Ø 11 €). Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 3'000'000 Exemplare Portrait Mann mit Bart und Hut (Andreas Hofer), Umschrift: TIROLER FREIHEIT 1809 1959 / Bundesadler und 9 Wappen umlaufend, UMSCHRIFT: REPUBLIK ÖSTERREICH FÜNFZIG SCHILLING Design: Edwin Grienauer 150 Jahre Tiroler Freiheit- Andreas Hofer
Andreas Hofer war Wirt im Gasthaus „Am Sand“ – daher auch als der Sandwirt bekannt.
Ausgabedatum: 20. Februar 1959
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 50 Schilling


10 Schilling Münze 1974-2001 Zweite Republik Österreich

10 Schilling 1974 Bildseite Österreich Zweite Republik 10 Schilling 1974 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die 10 Schilling Umlaufmünze aus Österreich wurde 1974-2001 gefertigt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 26mm Die Münze ist 6,25g schwer. Das verwendete Material besteht aus Kupfer-Nickel überzogen. Die Preise für diese 10 Schilling Münze liegen zwischen 1-6 Euro (Ø3€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Die monatlichen, durchschnittlichen Verkaufszahlen sind ca. 9 Münzen (Neuwertig 7 -> Ø 3 € / Mit Gebrauchsspuren 2 -> Ø 4 €). Es wurden 333'459'500 Münzen hergestellt. Text Bildseite: • REPUBLIK • ÖSTERREICH Text Wertseite: SCHILLING 1991 10 WELZ Der Entwurf kam von Kurt Bodlak.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


5 Schilling Münze 1968-2001 Zweite Republik Österreich

5 Schilling 1969 Bildseite Österreich Zweite Republik 5 Schilling 1969 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die 5 Schilling Umlaufmünze aus Österreich wurde zwischen 1968 und 2001 gefertigt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 23,5mm Die Münze ist 4,8g schwer. Das verwendete Material besteht aus Kupfer Nickel. Die Preise für diese 5 Schilling Münze liegen bei 4-5 Euro (Ø5€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 19 Münzen (Neuwertig 11 -> Ø 3 € / Mit Gebrauchsspuren 9 -> Ø 3 €). Es wurden 442'090'000 Münzen hergestellt. Text Bildseite: · REPUBLIK · ÖSTERREICH Text Wertseite: SCHILLING 5 1969 Entwurf: Hans Köttenstorfer (WS) Josef Kölblinger (RS)
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


1000 Schilling Goldmünze 1976 Babenberg-Dynastie

1000 Schilling 1976 Bildseite Österreich ZRGM 1000 Schilling 1976 Wertseite Österreich ZRGM
Die 1000 Schilling Sondermünze aus Österreich wurde 1976 gefertigt. Die Münze hat einen Durchmesser von 27mm und ist 13,5g schwer. Das Material besteht aus Gold. Die Preise für diese 1000 Schilling Münze liegen bei 376-598 Euro (Ø448€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 38 Münzen (Neuwertig 9 -> Ø 458 € / Mit Gebrauchsspuren 29 -> Ø 444 €). Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 1'800'000 Exemplare Text Bildseite: 976-1976 G SIMON EINSETZUNG DER BABENBERGER Text Wertseite: REPUBLIK ÖSTERREICH SCHILLING · 1000 · 1000 Jahre Babenberger Dynastie
Die Babenberger waren ein österreichisches Markgrafen- und Herzogsgeschlecht fränkisch-bayerischer Herkunft.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 1000 Schilling


25 Schilling Silbermünze 1956 Wolfgang Amadeus Mozart

25 Schilling 1956 Bildseite Österreich ZRGM 25 Schilling 1956 Wertseite Österreich ZRGM
Die 25 Schilling Sondermünze aus Österreich wurde nur in dem Jahr 1956 gefertigt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 30mm Die Münze ist 13g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 25 Schilling Münze liegen bei 4-295 Euro (Ø13€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die monatlichen Verkaufszahlen belaufen sich im Duchschnitt bei 78 Münzen (Neuwertig 5 -> Ø 94 € / Mit Gebrauchsspuren 72 -> Ø 7 €). Von dieser Münze wurden 5'000'000 Stück hergestellt. WOLFGANG AMADEUS MOZART 1756-1956/25 mit 9 Wappen Umlaufend SCHILLING, Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH Entwurf: Edwin Grienauer 200. Geburtstag Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.
Ausgabedatum: 27. Januar 1956
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 25 Schilling


25 Schilling Silbermünze 1957 Mariazell

25 Schilling 1957 Bildseite Österreich ZRGM 25 Schilling 1957 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze wurde in Österreich in dem Jahr 1957 hergestellt mit einem Wert von 25 Schilling. Die Münze hat einen Durchmesser von 30mm und ist 13g schwer. Das Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 25 Schilling Münze liegen zwischen 4-300 Euro (Ø17€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 55 Münzen (Neuwertig 6 -> Ø 99 € / Mit Gebrauchsspuren 50 -> Ø 7 €). Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 5'000'000 Exemplare MARIAZELL 1157-1957/ 25 mit 9 Wappen Umlaufend SCHILLING, Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH Design: Edwin Grienauer 800 Jahre Mariazell
Mariazell ist eine Stadtgemeinde in der nördlichen Obersteiermark nahe der niederösterreichischen Grenze mit 3813 Einwohnern .
Ausgabedatum: 2. Mai 1957
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 25 Schilling


1 Schilling Münze 1946-1957 Zweite Republik Österreich

1 Schilling 1946 Bildseite Österreich Zweite Republik 1 Schilling 1946 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Kursmünze wurde in Österreich zwischen 1946 und 1957 gefertigt mit einem Nominal / Währung von 1 Schilling. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 25mm Die Münze ist 2.0g schwer. Das verwendete Material besteht aus Aluminium-magnesium. Die Preise für diese 1 Schilling Münze liegen bei 1-2 Euro (Ø1€) je nach Erhaltung der Münze, Herstellungsjahr und Prägeort. Die monatlichen Verkaufszahlen belaufen sich im Duchschnitt bei 3 Münzen (Neuwertig 0 -> Ø 0 € / Mit Gebrauchsspuren 3 -> Ø 1 €). Es wurden 107'636'000 Münzen geprägt. Text Bildseite: 1946 Text Wertseite: · REPUBLIK ÖSTERREICH · 1 S Michael Powolny hatte die Münze entworfen.
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Schilling


2 Groschen Münze 1950-1994 Zweite Republik Österreich

2 Groschen 1957 Bildseite Österreich Zweite Republik 2 Groschen 1957 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Kursmünze aus Österreich: 2 Groschen wurde zwischen 1950 und 1994 hergestellt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 18,02mm Die Münze ist 0,9g schwer. Das verwendete Material besteht aus Aluminium. Die Preise für diese 2 Groschen Münze liegen zwischen 5-5 Euro (Ø5€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Die monatlichen Verkaufszahlen belaufen sich im Duchschnitt bei 19 Münzen (Neuwertig 17 -> Ø 8 € / Mit Gebrauchsspuren 2 -> Ø 9 €). Es wurden 210'714'400 Münzen hergestellt. Text Wertseite: REPUBLIK ÖSTERREICH 2 GROSCHEN 1968 Design: Benno Rost (WS) Michael Powolny (RS)
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Groschen


50 Schilling Silbermünze 1964 Olympische Winterspiele

50 Schilling 1964 Bildseite Österreich ZRGM 50 Schilling 1964 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze wurde in Österreich nur in dem Jahr 1964 gefertigt mit einem Nominal / Währung von 50 Schilling. Die Münze hat einen Durchmesser von 34mm und ist 20g schwer. Das Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 50 Schilling Münze liegen bei 6-193 Euro (Ø11€) je nach Erhaltung der Münze, Herstellungsjahr und Prägeort. Die monatlichen, durchschnittlichen Verkaufszahlen sind ca. 98 Münzen (Neuwertig 30 -> Ø 13 € / Mit Gebrauchsspuren 67 -> Ø 9 €). Es wurden 2'900'000 Münzen geprägt. Ski Springer Text: GRIENAUER, Umlauftext: INSSBRUCK.IX.OLYMPISCHE WINTERSPIELE 1964./ Nominal 50 in der Mitte, 9 Bundeswappen um das Nominal herum, Text: SCHILLING, Umlauftext: REPUBLIK OESTERREICH Der Entwurf kam von Edwin Grienauer. Olympische Winterspiele 1964 in Innsbruck
Olympische Winterspiele 1964 Nachdem sich Innsbruck bereits für 1960 beworben hatte und bei der 51.
Ausgabedatum: 27. Januar 1964
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 50 Schilling


5 Groschen Münze 1948-1994 Zweite Republik Österreich

5 Groschen 1957 Bildseite Österreich Zweite Republik 5 Groschen 1957 Wertseite Österreich Zweite Republik
Die Kursmünze wurde in Österreich zwischen 1948 und 1994 gefertigt mit einem Nominal / Währung von 5 Groschen. Die Münze hat einen Durchmesser von 19mm und ist 2.5g schwer. Das Material besteht aus Zinc. Die Preise für diese 5 Groschen Münze liegen bei 1-75 Euro (Ø7€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die monatlichen Verkaufszahlen belaufen sich im Duchschnitt bei 82 Münzen (Neuwertig 51 -> Ø 3 € / Mit Gebrauchsspuren 31 -> Ø 4 €). Es wurden 261'362'400 Münzen hergestellt. Text Bildseite: · REPUBLIK · ÖSTERREICH Text Wertseite: GROSCHEN 5 1991
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Kursmünzen > Groschen


25 Schilling Silbermünze 1958 Carl Auer von Welsbach

25 Schilling 1958 Bildseite Österreich ZRGM 25 Schilling 1958 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze wurde in Österreich in dem Jahr 1958 gefertigt mit einem Nominal / Währung von 25 Schilling. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 30mm Die Münze ist 13g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 25 Schilling Münze liegen bei 4-1350 Euro (Ø59€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Die monatlichen, durchschnittlichen Verkaufszahlen sind ca. 40 Münzen (Neuwertig 4 -> Ø 457 € / Mit Gebrauchsspuren 36 -> Ø 12 €). Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 5'000'000 Exemplare CARLAUER v. WELSBACH 1858-1929.1958/ 25 mit 9 Wappen Umlaufend SCHILLING, Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH Design: Ludwig Hujer 100. Geburtstag Carl Auer von Welsbach
Carl Freiherr Auer war ein österreichischer Chemiker und Unternehmer.
Ausgabedatum: 14. April 1958
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 25 Schilling


100 Schilling Silbermünze 1975 Johann Strauss

100 Schilling 1975 Bildseite Österreich ZRGM 100 Schilling 1975 Wertseite Österreich ZRGM
Die 100 Schilling Sondermünze aus Österreich wurde 1975 gefertigt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 36mm Die Münze ist 24g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 100 Schilling Münze liegen bei 5-50 Euro (Ø10€) je nach Erhaltung der Münze, Herstellungsjahr und Prägeort. Die durchschnittlichen, monatlichen Verkaufszahlen liegen bei 30 Münzen (Neuwertig 7 -> Ø 11 € / Mit Gebrauchsspuren 23 -> Ø 9 €). Von dieser Münze wurden 2'733'600 Stück hergestellt. Text Bildseite: 1825 JOHANN STRAUSS 1899*1975 Text Wertseite: · REPUBLIK · 100 SCHILLING ÖSTERREICH Kurt Bodlak hatte die Münze entworfen. 150 Jahre Johann Strauß
Johann Strauss war ein österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist und wurde als „Walzerkönig“ international geschätzt.
Ausgabedatum: 7. April 1975
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 100 Schilling


50 Schilling Silbermünze 1967 Donauwalzer -Johann Strauss

50 Schilling 1967 Bildseite Österreich ZRGM 50 Schilling 1967 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze aus Österreich: 50 Schilling wurde nur in dem Jahr 1967 hergestellt. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 34mm Die Münze ist 20g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 50 Schilling Münze liegen bei 6-125 Euro (Ø11€) je nach Prägeort, Prägejahr und Erhaltung der Münze. Es werden ca. 61 dieser Münzen im Monat verkauft, wovon 16 (Ø 17 €) neuwertig und 45 (Ø 9 €) mit Gebrauchsspuren sind. Von dieser Münze wurden 3'000'000 Stück hergestellt. Kurt Bodlak hatte die Münze entworfen. 100 Jahre Donauwalzer Abbildung von Johann Strauss, Komponist des Donauwalzers
Johann Strauss war ein österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist und wurde als „Walzerkönig“ international geschätzt.
Ausgabedatum: 12. April 1967
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 50 Schilling


100 Schilling Silbermünze 1975 50 Jahre

100 Schilling 1975 Bildseite Österreich ZRGM 100 Schilling 1975 Wertseite Österreich ZRGM
Die Sondermünze wurde in Österreich 1975 hergestellt mit einem Wert von 100 Schilling. Der Durchmesser dieser Münze beträgt 36mm Die Münze ist 24g schwer. Das verwendete Material besteht aus Silber. Die Preise für diese 100 Schilling Münze liegen zwischen 7-30 Euro (Ø12€) je nach Herstellungsjahr, Erhaltung und Herstellungsort. Es werden ca. 2 dieser Münzen im Monat verkauft, wovon 1 (Ø 11 €) neuwertig und 1 (Ø 12 €) mit Gebrauchsspuren sind. Die Auflagezahlen belaufen sich insgesamt auf 3'219'000 Exemplare Text Bildseite: 50-JAHRE SCHILLING · 1975 · Text Wertseite: REPUBLIK ÖSTERREICH 100 SCHILLING Helmut Zobl hatte die Münze entworfen. 50 Jahre Schilling
Ausgabedatum: 8. Juli 1975
Münzkatalog > Österreich > Zweite Republik > Gedenkmünzen > 100 Schilling