Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5 Mark 1891 - FRIEDRICH GROSHERZOG VON BΛDEN G
#1
Darf ich, bitte, das Forum um fachmännischen Rat fragen?

Ich habe eine (vermutlich silberne) Münze mit folgender
Prägung geerbt.

Vorderseite: 
Porträt, umrahmt von: FRIEDRICH GROSHERZOG VON BΛDEN G

Rückseite:
Wappen, umrahmt von: DEUTSCHES REICH FÜNF MARK

Als Vergleichsobjekte zur (laienhaften) Wertbestimmung finde
ich nur Münzen, auf denen das A im Wort BADEN den 
üblichen Querstrich aufweist. 

Deshalb meine Frage: Ist meine Münze ein völlig wertloses Fake?

Über eine klärende Auskunft würde ich mich sehr freuen.
Besten Dank im Voraus!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Hallo
die Münze ist kein Fake, zumindest nicht wegen des fehlenden - im A
es wurden in Baden immer Münzen mit und ohne dem - hergestellt.
Die Münzen ohne den - sind seltener und damit auch teurer..
1891 mit - in Erhaltung VZ bei Beutler Münzen: 850 Euro
1891 ohne - in Erhaltung VZ bei Beitler Münzen: 2600 Euro
siehe: http://www.beutler-muenzen.de/artikel389_149.htm
Die Münze kann man bei einem lokalen Händler ansehen lassen ob echt oder Fake.. bei einem Erbstück würde ich eher auf echt tippen.

Viel Spaß an der Münze Smile
Zitieren
#3
Oh! Na, sowas!
Das ist ja mal eine erfreuliche Überraschung.
Jetzt muß ich wohl nur noch herausfinden,
in welchem Erhaltungszustand sie sich befindet.

Vielen, lieben Dank für diese Auskunft, Carlos -
und Ihnen einen schönen Abend!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste