Münzkatalog: Deutschland

Münzen der Deutschen Demokratischen Republik

Zeitperiode: DDR 1945-1990


  Wappen der Deutschen Demokratischen Republik 1945-1990   Fahne der Deutschen Demokratischen Republik 1945-1990

Entstanden aus: 3. Reich 1933-1945
Aufgegangen in: BRD 1949-Heute

Nach dem 2. Weltkrieg entstand 1949 die Deutsche Demokratische Republik aus der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) unter Führung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED), die sich zum Marxismus-Leninismus bekannte.
In der DDR wurden zwei Serien von Kursmünzen ausgegeben. Die erste Serie wurde ab 1958 geprägt und war bis zum 31.12.1970 gültig. Die zweite Serie wurde ab 1956 geprägt und war bis zur Wiedervereinigung Deutschlands gültig.


Falls Sie eine bestimmte Münze suchen und Prägejahr, Währung und Nennwert kennen verwenden Sie den Münz Finder
Alle Münzen nach Jägernummer anzeigen.

Münz Marken

MarkePrägeortPrägezeitraum
ABerlin1948-1990
ALeningradskij Monetnyj Dvor
(Münzhof Leningrad, nur die 1-Pfennig-Münze von 1968)
1968
EMuldenhütten1948-1953

Gebiet und Lage der Deutschen Demokratischen Republik

Karte Deutsche Demokratische Republik 1945-1990   Lage Deutsche Demokratische Republik 1945-1990  

Daten DDR

LandeshauptstadtBerlin
RegierungsformRealsozialistische Parteidiktatur
StaatsoberhauptPräsident der DDR
RegierungschefMinisterpräsident der DDR
Bestehen1945-1990
Fläche108.179 km²
Einwohner16,675 Millionen (1988)
Entstanden ausWeimarer Republik
Aufgegangen inBundesrepublik Deutschland

Währung

1 Mark war unterteilt in 100 Pfennig (Pf.).
  • Deutsche Mark DM der Deutschen Notenbank 24.7.1948 bis 31.7.1964
  • Mark MDN der Deutschen Notenbank 1.8.1964 bis 31.12.1967
  • Mark M der Deutschen Demokratischen Republik (auch Mark der DDR) 1.1.1968 bis 30.6.1990